Steuern sparen

Privatpersonen haben die Möglichkeit Handwerkerleistungen steuerlich abzusetzen. Wie Sie dies nutzen und welche Beträge geltend gemacht werden können, erfahren Sie hier in einer kurzen Zusammenstellung:

  • ausschließlich Lohn-, Anfahrts- & Maschinenkosten, kein Material 
  • Höchstgrenze beträgt 6.000 €
  • bis zu 20 % (max. 1.200 €) können abgesetzt werden
  • eine Rechnung muss ausgestellt werden, keine Barzahlung
  • Renovierungs-, Erhaltungs- & Modernisierungsmaßnahmen UND Baumaßnahmen im bestehenden Haushalt, unabhängig von Erhaltungs- oder Neubauarbeiten
  • nur Privatpersonen
  • Entscheidend ist das Datum der Zahlung, nicht der Arbeiten - somit eventuelle Verteilung auf zwei Jahre

Wir weisen auf der Rechnung entsprechend getrennt Arbeits- & Materialkosten aus.